Unsere Philosophie

Vom Luxus der einfachen Küche.

Und dies geschieht, in dem wir mit präzis eingesetzten Zutaten ein Gericht in seiner Einfachheit erstrahlen lassen. Es müssen nicht immer Kaviar oder Austern sein, die ein Gericht aus der Masse herausstechen lassen. In unserem Fall reicht es, wenn die handgemachten Tagliatelle vor dem Servieren kurz in einem Parmesan- Laib geschwenkt werden. Oder eine frische Erdbeere, die nach dem Trunk im Schokoladenbrunnen ein ganz neues Erlebnis entstehen lässt.

 

Das einmalige Schlemmer-Buffet.

Auf unserem Schlemmer- Buffet lassen wir jeweils bis zu 30 Gerichte mit dem gewissen Etwas erstrahlen. Das ausgiebige Vorspeisebuffet bietet kalte wie auch warme Komponente. Auf der Suche nach der optimalen Zusammenstellung stossen Sie unter anderem auf hausgemachtes Rindstatar, Rohschinken zum selber aufschneiden und Rauchlachs aber auch Ochsenmaul Salat, Poulet Curry und Selleriesalat. Natürlich darf der hausgemachte Zopf nach «Geheimrezept» nicht fehlen. 

 

Das Dessertbuffet ist wahrhaft ein Schlaraffenland! Sie finden, eingebettet um den stolz thronenden Schokoladenbrunnen, kleine Köstlichkeiten wie Bread and Butter Pudding, After Eight oder Schokolademousse im Gläsli. Aber auch das traditionelle Caramellköpfli und die hausgemachte Nusstorte müssen Sie nicht vermissen.  Zum Schluss begeistert der «Schneeball» Gross und Klein! Ein Joghurt-Quark Schaum mit Preiselbeeren wird bei minus 196 Grad in Stickstoff frittiert. Was für ein Highlight